write me a love letter

 

Das bin ich

Hallo ihr lovebirds,

mein Name ist Michelle und ich freue mich jetzt schon riesig, dass ihr den Weg auf meine Seite gefunden habt.

Ich könnte euch jetzt erzählen wie alt ich bin, wo ich herkomme, welchen Schulabschluss ich habe ... 

Ich halte es aber kurz, und lass am Besten euch ganz allein entscheiden, was ihr alles über mich erfahren wollt. 

Nein, ich bin keine Theologin. Und Nein, zertifizierte Traurednerin bin ich auch nicht, und auch mit der Kirche habe ich, ganz offen und ehrlich gesagt, nicht all zu viel am Hut. 

Ich bin eher durch einen glücklichen Zufall in die Rolle der Traurednerin geschlüpft. Denn ich hatte die große Ehre die Trauung einer meiner engsten Freundinnen halten zu dürfen. 

Wie sie auf die Idee kam? Fragt mich was Leichteres.

Aber als es dann soweit war, habe ich sofort gemerkt:

Das macht mir richtig Spaß und ich will mehr davon. 

 

Euer eigener love letter

First of all: Wer mag bitte keine Liebesbriefe? 

Second of all: Nein, Liebesbriefe sind nicht immer nur kitschig.

Ganz im Gegenteil. Meine Aufgabe besteht darin, euch eine Rede zu schreiben, die einfach zu euch passt. Eure Liebe in Worte zu fassen, eure Geschichte wiederzugeben, euren ganz eigenen und so besonderen Moment, mit meinen Worten zu begleiten. 

Und genau dafür brauche ich eure Hilfe. 

 
 

Referenzen

"Ich wusste, sie schreibt gerne. 

Ich wusste, sie hat Feingefühl. 

Ich wusste, sie ist perfekt für diesen Job!

Nur sie wusste als Letzte von ihrem Glück!

Michelle hat unsere Liebe in Worte gezaubert.

Sie hat uns und unsere Gäste umgehauen.

Mit ihrer ausdrucksstarken Stimme,

mit ihrem wundervollen Lächeln,

mit ihrer ganzen Präsenz.

Unsere Traurede war geladen mit Emotionen,

Erinnerungen und persönlichen Anekdoten.

Es war mehr als schön. 

Es war perfekt.

Angelina & Sandro

 
 

Ich freue mich auf eure Nachricht

xoxo Michelle

#writemealoveletter